Die Fussbodenheizung ist bei FAVORIT Massivhaus Standard

Die Beheizung von Wohngebäuden mit einer Fußbodenheizung erfüllt optimal die Anforderungskriterien einer Nieder-Temperatur-Heizung. Dies schafft Wohnbehagen und spart Energie gegenüber anderen Heizsystemen. Da aufgrund des gleichmäßigen Raumklimas mit einer Fußbodenheizung die Temperatur um 1 bis 2° gegenüber anderen Heizsystemen gesenkt werden kann und somit als Faustregel zwischen 6 - 10% Energie einspart.

Die Ausführung der Fußbodenheizung erfolgt mit diffusionsdichten Kunststoffrohren. Das verwendete Rohr ist absolut sauerstoffdicht und verhindert Verschlammungsprobleme. Die Verlegung erfolgt auf einem speziellen Unterbau entsprechend den hohen Dämmstandards von FAVORIT Massivhaus. Die Temperaturwahl einzelner Räume bzw. Raumgruppen erfolgt durch den Einbau von Raumthermostaten.