Startseite » Referenzen » EFH am Hang mit Erker

Einfamilienhaus am Hang mit Erker

Im Bergischen Land erwartete unsere Architekten eine große Herausforderung durch die starke Hanglage, die für diese Region in Nordrhein-Westfalen typisch ist. Das Einfamilienhaus, das unsere regionalen Baupartner auf einer Bodenplatte errichtet haben, passt sich harmonisch an die örtlichen Gegebenheiten an. Von der großzügig gestalteten Terrasse mit angrenzendem Garten genießt die Familie ihren traumhaften Weitblick.

 

Zu den Highlights im Innern zählt die doppelflügelige Schiebetür, durch die sich die halboffene Küche und der Wohnraum bequem voneinander abtrennen lassen. Sie bietet den Bewohnern ein Maximum an Flexibilität und fließende Übergänge zwischen verschiedenen Wohnbereichen in einem offenen Ambiente.

 

Ein weiteres Wohlfühl-Element ist der Erker im Erdgeschoss mit seinen drei bodentiefen Fenstern, mit denen die Eltern ihrem Nachwuchs und seinen Freunden beim Spielen auf der Terrasse und im Garten zuschauen können. Wobei sich dieser auch im Kinderzimmer sehr wohlfühlt, denn seine Eltern haben großen Wert darauf gelegt, dass es extra groß ist und so genug Raum zur kreativen Entfaltung und zum Herumtoben, aber auch zum Schlafen und Lernen bietet.

Unser Baubuch

Ihr Ideengeber für individuelles Bauen

Über 100 Massivhaus-Vorschläge

Individuelle Planung

Wertvolle Tipps zum Hausbau

Bauen zum Festpreis

Niedrigenergiehäuser

Mehr als 300 Seiten

Über 100 Massivhaus-Vorschläge

Mehr als 300 Seiten

Wertvolle Tipps zum Hausbau

Individuelle Planung

Niedrigenergiehäuser

Bauen zum Festpreis